Der Unihockey Club Red Devils Root entstand aus der Idee einiger Kollegen, die in Root Unihockey spielen wollten. Viele dieser Kollegen spielten bereits aktiv Unihockey, allerdings mehr oder minder in der gesamten Zentralschweiz verteilt.  Wieso also nicht einen eigenen, neuen Verein gründen?

Gesagt, getan! So wurde am 11. April 2003 der UHC Root gegründet. Nach einer intensiven Zeit der administrativen, sowie sportlichen Vorbereitungsarbeit, sowie der fleissigen und erfolgreichen Suche nach Neumitgliedern,  konnte schliesslich im Herbst gleichen Jahres bereits mit dem Meisterschaftsbetrieb gestartet werden.

Seit der Gründung wurde der Verein stets weiterentwickelt und verbessert. Mittlerweile spielen rund 60 Unihockeyaner aktiv an Meisterschaften oder Passiv zum Plausch.

Im Januar 2011 wurde die erste Damenmannschaft ins Leben gerufen. Die Damen trainieren einmal wöchentlich und nehmen seit der Saison 2012/13 am Meisterschaftsbetrieb teil.